STATISTIK JANUAR 2024

Meinen Januar könnte ich in vier Worten zusammen fassen: Viel geplant, wenig gemacht. Obwohl das nicht ganz korrekt ist, denn die 408 km mit 4'661 Höhenmeter sind nicht mal so wenig. Aber eben weniger, als ich mir für den Januar vorgenommen hatte. Für das ganze Jahr 2024 habe ich mir das Ziel gesetzt, mindestens 10'000 km Velo zu fahren. Im Januar wollte ich davon 600 km “abradeln”. Aber schon den ersten Monat habe ich verkackt.

weiterlesen

RIDE WITH GPS

Als ob ich nicht schon genügend Profile bei gefühlt tausenden von Diensten im Internet hätte! Bisher habe ich meine gefahrenen Touren bei Komoot und bei Strava veröffentlicht. Neu gehört jetzt auch Ride with GPS dazu. Mein Profil bei Ride with GPS habe ich ursprünglich angelegt, weil die Adventure Cycling Association bei temporären Umleitungen auf diesen Dienst verlinkt. Wie ich bei meinen USA-Reisen festgestellt habe, ist Ride with GPS in den Staaten sehr beliebt.

weiterlesen

ROUTE 66 MIT DEM VELO

Warum ihm einmal nicht reichte Vor kurzem wurde ich von Konstantin Kreibich interviewd. Heute ist dazu bei zentralplus ein Beitrag über meine beiden Velo-Reisen durch die USA veröffentlicht worden. In den etwa zwei Stunden, die wir zusammen verbracht haben, konnte ich vieles – aber natürlich lange nicht alles – erzählen. Er hat daraus einen, wie ich finde, wirklich kurzweiligen Artikel gezaubert und aus den vielen Fotos eine tolle Auswahl getroffen.

weiterlesen

PROJEKT EUROSTAR

Es ist schon etwas länger her, da entstand in mir eine Idee: Von Zuhause aus jede europäische Hauptstadt mit dem Velo zu besuchen. Als ich mich dann an die Planung gemacht habe wurde mir erst bewusst, wie viele europäische Hauptstädte es überhaupt gibt! Das hatte ich total unterschätzt. Weisst du es? Wie hoch wäre deine Schätzung? Wahrscheinlich, wie auch bei mir, viel zu gering! Bei Wikipedia bin ich fündig geworden, dort gibt es eine Liste der Hauptstädte Europas.

weiterlesen

TERMINE SLOWUP SCHWEIZ

Bald geht es wieder los und die slowUp-Saison 2024 startet! Schon seit vielen Jahren finden in der ganzen Schweiz so genannte slowUp statt. Breite Strassen werden einen ganzen Tag für den motorisierten Verkehr gesperrt und gehören einzig “Langsamfahrenden” mit ihren Velos und Rollschuhen. Entlang der wunderbaren Strecken durch tolle Landschaften gibt es immer wieder leckere Verpflegungsoptionen und auch Attraktionen für Gross und Klein. Auch dieses Jahr sind wieder zwei slowUp in Frankreich in der Grenzregion zur Schweiz mit dabei sowie vier grenzüberschreitende slowUp.

weiterlesen

JETZT NEU BEI PEERTUBE

Nachdem ClipTube am Jahresanfang ganz überraschend und ohne Vorwarnung alle seine Nutzer von seiner Video-Platform rausgeworfen hat um zukünftig nur noch eigenen “Premium-Content” anzubieten, waren von einem Tag auf den anderen alle meine Videos nicht mehr im Fediverse vorhanden. Eine ziemlich üble Vorgehensweise des Betreibers. Doch glücklicher Weise hat es nicht sehr lange gedauert und ich habe bei tube.tchncs.de eine neue Heimat für meine Videos gefunden. Mein Dank geht an Milan, der diese Instanz mit viel Herzblut hauptsächlich in Eigenregie betreibt.

weiterlesen

STERNFAHRT ZUR JAVALAND

JavaLand Dieses Jahr ist ein besonderes Jahr für die JavaLand, denn sie findet bereits zum zehnten mal statt. Und das auch noch erstmalig an einer neuen Location! Doch was ist die JavaLand überhaupt? Ganz kurz zusammen gefasst handelt sich um eine dreitätige Konferenz für Software-Entwickler mit dem Schwerpunkt auf der Programmiersprache Java. Die ersten zwei Tage sind voll mit über 120 verschiedenen Vorträgen und ganz vielen so genannten “Community-Events”. Am dritten Tag gibt es dann Ganztages-Workshops um richtig tief in die Materie einzusteigen.

weiterlesen

VORBEI? VORBEI!

Da war doch was? Genau! Herr Schreibfaul war unterwegs! In den Artikeln Der Countdown läuft, Weniger ist Meer und Nur noch zwei mal schlafen! habe ich von meiner USA-Reise erzählt. Drei Monate lang ging es mit dem Fahrrad von New York am Atlantik nach Los Angeles am Pazifik. Das ist nun schon eine Weile her und ich habe nichts in diesem Blog geschrieben. Ich möchte ehrlich sein: Nachdem ich meinen Job gekündigt hatte, habe ich die Zeit mit mir selbst benötigt um Abstand zu gewinnen und darüber nachzudenken, was ich zukünftig machen möchte.

weiterlesen

SATTELGESCHICHTEN

Herzlich willkommen bei Sattelgeschichten! Den Elan des neuen Jahres nutze ich, um meine Webseite mit dem Thema Fahrradreisen und Bikepacking technisch umzubauen und auch mit einem neuen Namen zu versehen. Dies ist nun schon der dritte Name und wie ich denke, auch der finale. Alle anderen Namen vorher waren okay aber doch irgendwie nicht so besonders. Es ist nicht einfach, einen guten Namen zu finden, der zum Inhalt passt, dessen Domain noch verfügbar ist, der auch auf verschiedenen Social Media Platformen noch frei ist und der vor allem auch gefällt.

weiterlesen

NUR NOCH ZWEI MAL SCHLAFEN!

Weisst du noch, wie das als Kind am Vorweihnachtsabend war, wenn man vor Aufregung kaum schlafen konnte? Etwa so fühle ich mich gerade. In der Theorie muss ich noch zwei mal schlafen. Das in die Praxis umzusetzen, wird mir nicht leicht fallen. Am Samstag geht es los, mit dem Flieger über den grossen Teich. Dann startet mein Sabbatical. Ganze drei Monate werde ich mit meinem Fahrrad durch die USA fahren, vom Atlantik zum Pazifik.

weiterlesen